Impressum - Zeller HGV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressum und Haftungsausschluss

HGV Zell a.H.
Pfarrhofgraben 4
77736 Zell am Harmersbach
Tel. 07835/215
Email: Info@Zeller-HGV.de

----------------Hanspeter Schwendemann
---------------(1. Vorsitzender
----------------Tel. 07835/215 Fax 7047
----------------Email:Schwarzwaelder-Post@t-online.de - oder Kontaktformular

Urheberrecht / Copyright: HGV Zell a.H.
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Graphiken, sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten dürfen weder verändert noch auf anderen Web-Sites verwendet werden. Alle dargestellten "Fremdlogos", Bilder, Graphiken usw. sind Copyright und Eigentum der entsprechenden Firmen und / oder Personen.

Links zu anderen Webseiten:
Auf unseren Internetseiten finden Sie auch Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten haben, auf die verlinkt wird. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Vor diesem Hintergrund distanzieren wir uns hiermit von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten enthaltenen Links zu externen Seiten und deren Inhalte.

Schutzrechtsverletzung:
KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Webseiten gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter verletzen, bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
Wir versichern, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt oder berichtigt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtbeistandes erforderlich wird.
Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes, das für den Dienstanbieter zur kostenpflichtigen Abmahnung führt, entspricht nicht wirklichem oder mutmaßlichem Willen des Schutzrechtinhabers.
Entstandene Kosten ohne vorherige Kontaktaufnahme werden vollumfänglich zurückgewiesen und lösen gegebenenfalls eine Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen aus.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü